GaySail Exclusive Catamaran Cruise Patong-Koh Hong-Phuket

Description

Dies ist eine GaySail-Exklusiv-Kreuzfahrt auf zwei luxuriösen 40-Fuß-Lagoon-Katamaranen, einschließlich einer Unterkunft an Bord, dem Service eines schwulen Skippers und eines schwulen Co-Skippers /Koch, -Frühstücks, Mittagessen, alkoholfreie Getränke, Hafengebühren, Kurtaxe, Endreinigung und Kraftstoff. Start und Ziel in Phuket. Beide Wochen haben eine andere Route, so dass Sie auch eine wunderbare zweiwöchige Reise buchen können. Wir segeln mit zwei Katamaranen, insgesamt 20 schwulen Jungen und Männern, einschließlich einer schwulen Crew! Alle Kabinen sind für zwei Personen, einige mit Doppelbetten, andere mit geteilten Split Doppelbetten, hier können auch zwei Singles schlafen (siehe Anordnung am Ende dieser Seite). Du kannst auch eine 30% günstigere 1-Personen-Crew-Kabine buchen. Dies sind die kleinen Kabinen, die nur über das Deck erreichbar sind (siehe Anordnung unten auf dieser Seite).

Thailand liegt im Herzen von Südostasien und bietet unvergleichliche tropische Schönheit. Das Segelgebiet an der Ostküste der Insel Phuket ist eines der schönsten Segelgebiete der Welt. Hohe Kalkfelsen erheben sich über den smaragdfarbenen, geschützten Gewässern der Bucht von Phang-Nga. Im Süden sind die berühmten Inseln von Phi Phi im Andamanensee Juwelen. Allein in der Provinz Krabi gibt es mehr als 130 malerische Inseln, und das Offshore-Reservat der Inseln Similan und Surin ist international als einer der besten Tauchplätze der Welt bekannt. Eine GaySail Exklusive Segelkreuzfahrt von Phuket bietet viele landschaftlich reizvolle und geschützte Ankerplätze, unberührte weiße Sandstrände, unbewohnte Inseln und ein pulsierendes Nachtleben und Gay-Hotels und Resorts. Die herzlichen, gastfreundlichen und schwulenfreundlichen Bewohner Thailands tragen zu einem schönen Segelurlaub in Phuket bei und machen Ihr Segelabenteuer in dem Land, das Land des Lächelns genannt wird, noch unvergesslicher.

Es ist leicht, diesen Segeltörn mit einem Aufenthalt in Phuket, Bangkok, Pattaya oder Ko Samui zu kombinieren. Am Weihnachtstag, dem 25. Dezember, haben wir ein Weihnachtsessen im schönen Santhiya Resort auf der Insel Koh Yao Yai. Siehe link. 

Wir werden Sylvester im schwulen Leben von Patong verbringen. Siehe link.

Tagesprogramm

Tag 1/ Tag 8: Patong, Phuket Ein freier Tag an Land für die Gäste die auch die zweite Woche mit uns segeln. Für die anderen geht es hier von oder an Bord. In Patong gibt es einen schönen Homostrand um den Tag zu verbringen oder die Möglichkeit auf einer Exkursion die Umgebung zu erkunden. Am Abend dann noch mal die Gelegenheit das lokale schwule Leben zu genießen und natürlich feiern wir Silvester zusammen! Einschiffen für die neue Gäste ab 17.00 Uhr.

Tag 9: Nai Harn bay. Nach dem lebendigen Treiben in Patong können wir heute entspannen in dieser ruhigen Bucht an der Südspitze von Phuket.

Tag 10: Koh Rang Yai - 25 Seemeilen. Von Nai Harn Bay nehmen wir Kurs Richtung Norden und segeln entlang der Ostküste von Phuket. Die Landschaft ist atemberaubend, kleine Inseln, Mangrovenwälder, steile Felsen an der Küste die zum Landesinneren stets höher werden. Die Koh Rang Inselgruppe, kleine Inseln entlang einer Bucht sind das Ziel heute. Der Ankerplatz in Koh Rang Yai ist wundervoll. An Land gibt es ein Restaurant und man kann Mountainbikes mieten für eine kleinen Fahrradaudflug durch die üppige tropische Landschaft.

Tag 11: Naar Koh Hong - 18 Seemeilen. Wir verlassen die Insel Phuket nach Norden in Richtung Phang-nga Bay. Dieses Gebiet ist Teil des Ao Phang-nga National Parks mit seiner wunderbaren Vielzahl kleiner Inseln. Der erste Stopp ist die Inselgruppe Koh Hong, wo wir inmitten der steilen Kalkfelsen vor Anker gehen. Zeit für ein erfrischendes Bad. Mit unserem Beiboot erkunden wir einen Tunnel der zu einer eingeschlossenen Lagune führt. Im Thailändischen bedeutet 'hong' Raum. Und das ist es auch, ein natürlich geformter Raum ohne Dach, ein faszinierendes Naturerlebnis.

Tag 12: Koh Chong Lat. Ein eindrucksvoller Ankerplatz inmitten steiler Felswände wo wir auch in Ruhe die Nacht verbringen werden.

Tag 13: Ko Pan Yi. Dies ist ein besonderes Dorf, auf Pfählen errichtet auf der Insel Ko Pan Yi. Eigentlich ein Fischerdorf aber wegen seiner Lage auch beliebt bei Touristen. Es gibt dann auch genug Restaurant um Abends essen zu gehen.

Tag 14: Phuket Yacht Haven Marina. Der letzte Tag segeln unter der tropischen Sonne auf dem Meer (16 Seemeilen). Dinner im Restaurant im Hafen.

Tag 15: Phuket Yacht Haven Marina. Um 10.00 geht es dann von Bord. Der Abschied von diesem bezaubernden Paradies fällt schwer. Aber man kann ja mal wieder kommen....

Abhängig vom Wetter behalten wir uns das Recht vor um die Route zu ändern, um so den Komfort und die Sicherheit der Gäste zu sichern

Reiseinformationen

Ankunftflughafen ist Phuket International Airport, möglicherweise mit Zwischenlandung in Bangkok. Von dort kann man ein Taxi nehmen zum Yacht Hafen Marina (15 min, 10 euro). In der zweiten Woche ist der Einschiffort Patong, südlicher gelegen auf der Halbinsel Phuket. Auch von hier geht es mit dem Taxi zum Flughafen oder umgekehrt (45 min, 25 euro).
Skipper

Mark ...

Skipper 2

Frans...

Cook

Rolf...

Cook 2

William...

Route

Patong-Koh Hong-Phuket