GaySail Exclusive Catamaran Cruise Saint Martin & Saint Barth

Description

Eine achttägige Luxus GaySail Exklusiv Segelreise die auf St Maarten beginnt und endet. Von Palmen gesäumte weiße Sandstrände, strahlende tropische Sonne, Schwimmen und Schnorcheln zwischen faszinierenden Korallenriffen, segeln entlang tropischer Inselparadiese. Lasst euch von unserem schwulen Skipper durch die Karibische See segeln und die Inseln Sint Maarten, Anguilla und Sint Barth entdecken.

Wir segeln mit insgesamt 20 schwulen Jungs und Männern auf 2 Große Luxe Katamarane Yachten. Dieser Woche ist "Clothes Optional" das meinst du kannst nackt in die Sonne gehen am Vorderdeck und nackt schwimmen,  die erste Woche ist nur FKK. Beide Katamaranen sind mit 4 Doppelkabinen und 2 kleinere 1 Person Kabinen verfügt. Zwei Doppelkabinen mit Doppel Bett und 2 Doppelkabinen mit split double Betten. Sie können die Doppelkabinen als Paar buchen. Wenn Sie Single sind dann müssen Sie ein Kabinen mit zwei Einzelbetten teilen. Wenn Sie Single sind und kein Doppelkabine teilen möchte, dann haben wir zwei kleinere einzelne Kabinen in der Vorderseite, nur von Deck erreichbar. Für das Layout siehe unten auf dieser Seite. Beide Katamaran sind ausgestattet mit Generator, Klimaanlage, Fans in jeder Zimmer und ein Safe.

Diese Kreuzfahrt ist auch den Dienst einer Schwuler Skipper und -Koch, Frühstück, Mittagessen, Softdrinks, Hafengebühren, Steuern, Benzin und Reinigung Inklusiv. Diner, Alcoholische Getränke und Custom und National Park Gebühren sind Exklusiv.

Du kannst ein gute Kombination machen mit eine Woche Segeln in Puerto Rico, die Woche nachher, nur ein kurze Flug von St. Martin entfernt.

Tagesprogramm

Tag 1: Die Reise beginnt im französischen Teil von St Maarten. Ihr packt euer Gepäck vom Flughafenband und noch keine Stunde später genießt ihr am Strand oder an Bord unserer Yacht von der warmen tropischen Sonne. Boarding fangt an um 17.30 Uhr.

Tag 2: Nach einem herrlichen Frühstück geht es auf nach St Barth's Hier übernachten wir in der Bucht von Gustavia. Unterwegs haben wir ein Lunch bei den kleinen Insel Ile Fourchue.

Tag 3: Gustavia ist die Hauptstadt von St Barth. Hier kann man nach Herzenslust shoppen, Prada und Gucchi in tropischem Flair. Nach dem Einkaufsbummel kann man sich beim Lunch dann entspannt zurücklehnen und den vorbei ziehenden Menschen zuschauen. Nachmittags segeln wir nach Anse du Columbier. Beim Schnorchel kann man hier besondere Highlights finden, Meeresschildkröten und Rochen, ein unvergessliches Erlebnis. Bevor die Sonne im Meer versinkt machen wir uns auf einem Pfad durch tropische Vegetation auf den Weg zur Nordseite der Insel. Diese wilde Küste hat eine Bucht mit besonderer Brandung wo geübte Surfer ihre Künste zeigen. Abends gibt’s dann ein gemütliches Beisammensein am BBQ.

Tag 4: Grand Casse ist unsere nächste Bestimmung. Ein wunderschöne Lagoon an die Nordwesten von Sint Maarten. Es gibt viele Bars und Restaurants und schöne Stranden. Am Dienstag gibt es einen Lokalen Markt und ein Karibik Carnaval.

Tag 5: Heute segeln wir nach Anguilla. In der Bucht von Road Bay gehen wir vor Anker. Traumhaft zum Schwimmen im kristallklaren blauen Wasser und Entspannen am Palmengesäumten weißen Sandstrand. Zum Abschluss des Tages können wir dann an Land genießen vom abendlichen Diner mit lokalen Spezialitäten im berühmten Pump House.

Tag 6: Noch vor dem Frühstück ein kurzes Bad im warmen Meer, kann ein Tag besser beginnen?! Zwischen den Riffen durch setzen wir Kurs auf Prickly Pear Cays. Eine farbenfrohe, lebendige Unterwasserwelt offenbart sich beim Schnorcheln. Auf dem Rückweg segeln wir an Sandy Island entlang. Übernachten in Crocus Bay mit abendlichem Diner im Restaurant D'Avida.

Tag 7: Ein weiterer fantastischer Segel Tag, mit windgefüllten Segeln rauschen wir an Anguilla vorbei Richtung Anse Marcel im Nordwesten von Sint Maarten. Während der Fahrt ziehen wir eine Angelleine hinter uns her, Thunfisch geht so oft mal an die Leine. In dieser schönen Bucht gibt es gute Restaurants und Bars um angenehm den Tag ausklingen zu lassen.

Tag 8: Nach dem Frühstuck ist es noch ein kurzes stuck wir zurück nach die Mariana in Marigot auf Sint Maarten. Jetzt ist es dann Zeit Abschied zu nehmen vom dem Skipper, Koch und den Mitreisenden.

Diese schöne Reise ist gut zu kombinieren mit ein paar Tagen Strandurlaub, wir beraten euch gerne hierbei.

Das Reiseschema ist unter Vorbehalt. Örtliche Gegebenheiten wie Wetter können eine Veränderung nötig machen.

Reiseinformationen

Der Hafen:
DREAM YACHT CARIBBEAN
Marina Port la Royale
Bureau N° 10
97150 MARIGOT - SAINT MARTIN

Anreise:
Es gibt drei Fluggesellschaften die Flüge ab Paris anbieten: Air France - Air Caraïbes – Corsair. Paris ist meistens der Umsteigeflughafen bei ausländischen Abflughäfen.


Transfer:
In der Ankunftshalle kann man ein Taxi bestellen beim Taxi Dispatch Desk. Fragt nach einem Taxi zum Marina Port la Royale. Die Taxifahrt ist ungefähr 10 Minuten. Die Taxifahrer akzeptieren US$ und Euros. US$1 = Euro 0.80. Die meisten Taxifahrer rechnen 1 Euro= 1 Dollar.
Taxis sind gut verfügbar auf der Insel und wer nicht größere Touren auf der Insel machen möchte, kommt so auch ohne Mietwagen aus. Das Wechseln vom Französischen zum Niederländischen Teil und umgekehrt ist problemlos.

Skipper

Mark ...

Skipper 2

Frans...

Cook

Ömer...

Cook 2

William...

Route

Saint Martin-Saint Barth-Anguila